Skihelme – das sind die Design-Trends 2020!

Skihelme

Wer sich schon einmal dem Schneetreiben während eines Winterurlaubs hingegeben hat, wird schnell bemerkt haben, dass auf der Skipiste nicht nur eine hochwertige Ski-Ausrüstung hoch im Kurs steht, sondern auch eine besonders auffällig designte Skibekleidung die Blicke der anderen Pistenteilnehmer auf sich zieht. Dabei sind es vor allem Skihelme, die von Jahr zu Jahr mit anderen Designs für neue Trends sorgen. Auch im Jahr 2020 gibt es auf dem Ausrüstungsmarkt für Skihelme wieder einige Highlights, die auf jeder Skipiste für neidische Blicks sorgen. Allerdings hat sich nicht nur hinsichtlich eines modernen Designs jede Menge auf dem Markt für Skihelme getan. Auch in Sachen Tragekomfort, Gewicht und Styling gibt es eine Vielzahl von Neuheiten auf dem Markt für Skihelme. Um keinen Trend im Jahr 2020 zu verpassen, können Sie den folgenden Ratgeber nutzen. So stehen Ihnen hier die wichtigsten Neuheiten für Skihelme zur Verfügung. Auf diese Weise gelingt es sich sowohl in Puncto Sicherheit als auch für das perfekte Pisten-Outfit mit einem passenden Skihelm auszustatten.

Skihelme im Internet bestellen

Am einfachsten gelingt es sich einen Überblick von den neuen Modellen auf dem Markt für Skihelme im Internet zu verschaffen. Verschiedene Online Shops wie Keller-Sports bieten eine sehr exklusive Auswahl bekannter Marken-Skihelme an und lassen dabei sowohl für Ski-Anfänger als auch erfahrene Skihasen keine Wünsche offen. Aktuelle Trends in Sachen Farbkombinationen und Helmeigenschaften ermöglichen es das Winter-Outfit auf der Skipiste gekonnt in Szene zu setzen. Der Online Markt für Ski-Ausrüstungen und Zubehör boomt, so dass zahlreiche Plattformen im Internet eine gute Anlaufstelle bieten, um sich mit einem geeigneten Skihelm auszurüsten.

Must-Haves und Trends für Skihelme 2020

Kork-Design, Pastellfarben und Holzfäller-Muster führen die Design-Trends im Jahr 2020. Dabei können Männer auf Skihelme setzen, die an die gemusterten Holzfäller-Flanellhemden angelehnt sind. Auch Kork-Akzente schmücken immer mehr Skihelme auf den Skipisten am Arlberg und anderen Skiregionen. Die neuen Trends in der Frauenlinien werden dabei bestimmt von Pastellfarben wie Flieder oder einem leichten Grünton. Je nach vorhandener Ausrüstung lassen sich ganz unterschiedliche Design-Highlights miteinander kombinieren und sorgen für einen lässigen Look auf der Skipiste.

Weniger Gewicht und mehr Tragekomfort

Die neuste Generation der Skihelm werden durch modernste Technologien hergestellt. So steht das Thema Sicherheit weiterhin im Vordergrund, wenn es darum geht einen guten Skihelm zu designen. Die großen Marken rund um Uvex, Julbo und Alpina haben es geschafft das Gewicht des Skihelms zu verringern und ihn dabei gleichzeitig noch robuster zu machen. Auch beim Tragekomfort gibt es einige Neuheiten, so dass sich die Scheibe eines Skihelms mittlerweile sehr einfach nach vorne aufklappen lässt.

Skihelme mit integriertem Visier voll im Trend

Ein Skihelm mit einem integrierten Visier lassen eine zusätzliche Skibrille überflüssig erscheinen. So lassen sich mit den integrierten Visieren UV-Strahlen abwehren und für eine klare Sicht sorgen. Zudem sorgen verspiegelte und speziell geformte Visiere in den neuen Skihelmen für einen echten Hingucker. Die integrierten Skihelme sind nicht nur funktional, sondern setzen auch in Sachen Design einen Akzent. Dabei haben die Hersteller darauf geachtet das Visier eines Helm deutlich besser abschließen zu lassen, so dass kalter Fahrtwind kaum eine Chance hat in den Skihelm einzudringen.

© Bild von Phillip Kofler auf Pixabay